Infos zur Veranstaltung

Fohlen- und Stutenschau

Fohlen- und Stutenschau anlässlich des Fritzlarer Pferdemarktes

Die offizielle Fohlen- und Stutenschau -nach den Schaubedingungen des Hannoveraner Verbandes- findet jährlich am 2. Juli- Wochenende anlässlich des Fritzlarer Pferdemarktes statt. Hierbei werden auch die Fohlen registriert und gechipt, ebenso werden Stutbucheintragungen durch die legitimierten Richter vorgenommen.

Am Samstagvormittag stellen sich ca. 40 Fohlen, die hannoversch oder rheinländisch registriert werden bzw. wurden und ca.  80 Stuten (Eintragung als Hessen-, Hannoveraner- oder Rheinländer Zuchtstute) auf drei Ringen dem hochkarätigen Richtergremium zur Bewertung und Rangierung.Stuten über 12 Jahre können nur in Verbindung mit einem Fohlen oder einer Familie genannt werden.

Außerdem werden die beste 2-jährige, Sieger- und Reservesiegerstute sowie die beste Stutenfamilie der Schau ausgewählt.

Am Sonntagvormittag werden Warmblutstuten, die nicht die Schaubedingungen des Hannoveraner Verbandes erfüllen, und andere Pferderassen, wie zum Beispiel Haflinger, Ponys, Kaltblut etc. gerichtet. Die Altersbegrenzung der zu meldenden Stuten liegt ebenfalls bei 12 Jahren, Fohlen und Familien können am Sonntag nicht bewertet werden.

An beiden Tagen wird ein Vorführwettbewerb durchgeführt und der/die beste Vorführer/in mit einem Pokal honoriert.

Die Stadt Fritzlar unterstützt unsere Schau mit Auftriebsprämien, Stallschildern und Pokalen, hinzu kommen noch die Staatsauszeichnungen.

Kontakt

Pferdezuchtverein Ederbergland-Werra e.V

Katrin Sauer
Gudensberger Straße 4
34560 Fritzlar

Tel.: 0171 9521355
E-Mail: info@pferde-ederbergland-werra.de 

Copyright © 2019 Pferde-Ederbergland-Werra - Designed by Lime workx | Powered by Joomla!

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen